Wird diese E-Mail nicht richtig angezeigt? Wechseln Sie hier zur Web-Ansicht.

Hallo,

Sommer bedeutet für uns nicht nur das schöne Wetter zu genießen, sondern auch zahlreiche Events zu organisieren. Wie wir die ganzen Festivals und Camps hier bei uns optimal planen, lesen Sie im Interview mit Axel – dem Mann mit dem Bart. Mit unserem Event-Urgestein Udo habe ich über das Thema Leaderfassung gesprochen. Corinna hat sich die Frage gestellt, ob digital immer besser als analog ist.

Viel Spaß beim Lesen!
Philipp Lücke

Das Wichtigste ist etwas Undigitales: viel miteinander reden

Von Philipp

Wer schon einmal auf einem unserer sipgate-Events gewesen ist, hat ihn gesehen: den Mann mit dem Bart und der Mütze. Sein Name: Axel. Gemeinsam mit seinen Team-Kolleginnen und -Kollegen ist er bei uns für alle Events zuständig. Mir hat er verraten, welche Tools das Team und er benutzen, um bei der Vielzahl von unterschiedlichen Aufgaben den Überblick zu behalten.

Weiterlesen

Recht und Regulierung bei sipgate: So hat sich dieses Team digitalisiert

Von Marina

Bei Streit ist es am besten, wir haben keinen. Stellen Sie sich vier Männer vor, die sich täglich darum kümmern, diesen zu vermeiden oder zu schlichten: Das ist ein weiteres cross-funktionales Team bei sipgate.

Weiterlesen

So erfassen wir Leads bei sipgate

Von Philipp

Udo ist ein echtes Urgestein bei sipgate. Er ist bereits seit 18 Jahren dabei. Wenn es um externe Events geht, führt kein Weg an ihm vorbei. Ich habe mit Udo gesprochen, um herauszufinden, wie wir bei sipgate Leads erfassen. 

Weiterlesen

Analog statt digital: Wann sich Digitalisieren lohnt und wann nicht

Von Corinna

Wenn man sich so umsieht, war „Digitalisierung“ in 2017 das beherrschende Thema auf Mittelstandstreffen. Auch dieses Jahr ist es noch hochaktuell. Dabei entsteht leicht der Eindruck, dass Digitalisierung immer und auf jeden Fall die richtige Idee ist. Aber ist das wirklich so? Wir denken nein. Manche Dinge machen wir lieber analog. Im Folgenden zeigen wir Beispiele für Dinge, die wir (weg)digitalisiert haben, als auch solche, die wir bewusst analog belassen haben.

Weiterlesen